Geschichte

Geschichte

 

1965 Firmengründung
Als interne Abteilung für den Druckgussbedarf der Durst Phototechnik AG entstanden, wird im Jahr 1965 die Alupress AG von Herrn Christof Oberrauch als eigenständiges Unternehmen gegründet.

1974 Errichtung neuer Firmensitz
Zehn Jahre nach der Unternehmensgründung erfolgt die erste Erweiterung und der Umzug in den neu errichteten Firmensitz in der Industriezone Brixen, wo sich auch heute noch der Hauptsitz der Alupress AG befindet.

1975-2000 Automobilzulieferindustrie und Qualitätsanspruch
In den Folgejahren hat sich das Unternehmen durch kontinuierliche Weiterentwicklung in technischer und qualitativer Hinsicht zu einem wichtigen Zulieferunternehmen der Automobilindustrie entwickelt.

Zeitgleich erfolgte auch der Aufbau des Managementsystems und verschiedener Zertifizierungen wie ISO 9001 (1995); VDA 6.1 (2002); ISO TS16949 (2002), ISO 14001 (2002).

2000-2013 Weiteres Wachstum
Die Jahre ab 2000 waren durch starkes Wachstum gekennzeichnet um mit der Entwicklung der europäischen Automobilindustrie und den Anforderungen unserer wichtigsten Kunden mithalten zu können. Die benötigten Kapazitäten und Produktionsprozesse wurden durch internes und externes Wachstum sichergestellt.

2002 Übernahme einer Gießerei in Hildburghausen (Thüringen-Deutschland)
2008 Übernahme eines Werkzeugbauers in Vahrn (Südtirol-Italien)
2009-2010 Übernahme eines Zerspanungsunternehmens in Berlin (Deutschland) und einer Niederlassung in South Carolina (USA)
2013 Umzug der Alupress Tooling in eine neu errichtete Produktionshalle am Stammsitz der Alupress AG in Brixen;